My Weblog Blackxsblog


Frrrrrüüüühstüüücksserviiiice
Sonntag, April 13, 2008, 2:17 am
Filed under: Privat

Herrschaften. Bitte mal stillgestanden, wir sind ja nicht zum Spass hier. Ich muss doch sehr bitten. Hier muss sich jeder mal am Riemen reissen – zumindest denke ich mir das mal. Dankend winke ich zu Mister Moll und seiner Einladungsmail, zucke aber gleichzeitig mit den Schultern, wenn ich mich an gelesene Blogregeln erinnern will.

Also: Was kommt hier hin? Auf was wartet dieses Textfeld? Überzogene Drogenexzesse mit verbotenen Rauschmitteln und nackten Elefanten aus Bambus? Machen wir es also so, wie wir es gelernt haben: Einfach irgendwas, bis sich jemand beschwert.

Auf jeden Fall ist diese Bilderflut da oben samt Bloggerei in Augenhöhe eine herzlich nette Idee. Ich danke. Der Welt, den Ideen und natürlich mir. Schliesslich bin ich fast der Erste. Bin sehr gespannt, wer von den ganzen alten Nasen und fetten Hosen sich hier zu Wort melden werden. Diese mannigfaltigen Faltigkeiten, die sich hier versammeln könnten – hätte ein wenig etwas vom Dorf der Verdammten ohne Kinder. Und Jochen stellt zusammen mit seinem Zivi den Ältestenrat. Ich bin quasi schon überspannt, so aufregend ist das.

Ich verzichte auf weiteren Fülltext, gebe die Staffeltastatur an den nächsten, mir noch unbekannten Schreiber und schliesse mit meinem Blogleitsatz: “Tsu lank”.
Husch husch – die Uhr läuft nicht auf Null!

Advertisements

Schreibe einen Kommentar so far
Hinterlasse einen Kommentar



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s



%d Bloggern gefällt das: